Sie sind hier: Home » Webshop » Bestellvorgang » AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der effective Solutions GmbH (AGB) für Geschäfte über das Internet (Online Shops)


Wir danken für Ihre Bestellung, die wir unter ausschließlicher Geltung der Liefer- und Zahlungsbedingungen entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der effective Solutions GmbH für Geschäfte über das Internet (Online Shops) annehmen.

§1    Geltungsbereich

(1)     Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkaufs- Liefer- und Leistungsaktivitäten der

effective Solutions GmbH
Marie-Curie Str. 6
D-85055 Ingolstadt
Germany
Phone:              +49 (0) 841 981 73 88-0
Fax:                 +49 (0) 841 981 73 88-99
Mail:                 magswitch@effective-s.com

(nachfolgend auch „uns/wir“ bezeichnet), die über von uns betriebenen Onlineshops im Internet abgewickelt werden in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Abweichungen, Ergänzungen oder Änderungen bedürfen der schriftlichen Form und gelten als Auftragsbestandteil, wenn wir ausschließlich schriftlich zustimmen.

(2)     Die Durchführung von Leistungen oder Lieferungen stellt in keinem Fall die Annahme von Bedingungen des Bestellers dar.

(3)     Diese Geschäftsbedingungen gelten gegenüber natürlichen Personen bzw. Verbrauchern, Unternehmern, Geschäftskunden, die nicht Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

§2    Angebot und Vertragsabschluss

(1)     Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen.

(2)     Sie erhalten eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

(3)     Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand unserer (Auftrags-) Bestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

(4)     Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt sieben [7] Schritte:

a.    Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren über die Artikelseiten aus unter Betätigung der Warenkorbfunktion.

b.    Im zweiten Schritte suchen Sie die „Kasse“ über entsprechende Funktionen des Onlineshops bzw. über den Warenkorb- Menüpunkt auf.

c.    Im dritten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten bzw. Rechnungsinformationen und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Dabei haben Sie die Möglichkeit sich zu registrieren und einen Account einzurichten oder „als Gast“ ohne Registrierung die notwendigen Daten einzugeben.

d.    Im vierten Schritt können Sie, falls Sie eine abweichende Lieferanschrift gewählt haben, diese eingeben.

e.    Im fünften Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten.

f.     Im sechsten Schritt wählen sie die Versandart.

g.    Im siebten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf „Kaufen“ an uns absenden.

§3    Preise

(1)     Alle Preise für nicht gewerbliche Kunden und Besucher, die sich nicht in unseren Onlineshops als gewerbliche Kunden registriert und angemeldet haben, sind Endpreise, sie enthalten die zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Es besteht kein Mindestbestellwert.

(2)     Alle Preise für gewerbliche Kunden werden auf unseren Artikelseiten als Nettopreise angezeigt, wenn sich die Besucher entsprechend registriert und angemeldet haben. Diese beinhalten keine gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Es besteht kein Mindestbestellwert.

§4    Zahlungsbedingungen

(1)     Die Zahlung des Kaufpreises ist mit grundsätzlich bei Vertragsschluss fällig.

(2)     Gewerbetreibende haben nach positiver Prüfung von Bonität die Möglichkeit per Rechnung zu bezahlen. Jedoch behalten wir uns vor diese Zahlungsart ohne Angabe von Gründen auszuschließen. Falls nicht anders vereinbart beträgt das Zahlungsziel 14 Tage (netto).

(3)     Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse bzw. Vorab-Überweisung, per Nachnahme, über einschlägige Zahlungssysteme, wie z.B. Paypal oder ggf. per Rechnung

(4)     Eventuell zusätzliche anfallende Kosten für einzelne Zahlungsarten, entnehmen sie unseren Angaben in der Kaufabwicklung (Bestellung).

(5)     Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen oder hinzuzufügen.

(6)     Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

(7)     Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

§5    Versandkosten

(1)     Folgende Versandkosten (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) werden pro Bestellung abhängig vom Warenwert (Bruttowarenwert bei Verbrauchen, Nettowarenwert  bei Unternehmern und Geschäftskunden) erhoben.

a.    Ab einem Warenwert von mindestens 50€ entfallen die Versandkosten innerhalb Deutschlands.

b.    Ab einem Warenwert von mindestens 150€ entfallen die Versandkosten in die Europäische Union 1 (siehe Tabelle)

(2)     Nachnahme wird nur in Deutschland akzeptiert. Bei Versand per Nachnahme fallen zusätzliche Kosten (Übermittlungsentgelt) des Versanddienstleisters vom 2€ an (wird zusätzlich zum Zahlscheinbetrag vom Paketzusteller erhoben). Der Maximalrechnungsbetrag der Bestellung ist auf 3500€ begrenzt.


 

(3)     Onlineshop „Magswitch Magnettechnik“:

a.    Tabelle Versandgebühren:

Warenwert

< 50€

>=50€

<150€

>=150 €

National - innerhalb Deutschland

3,90 €

0€

0€

0€

Innerhalb der Europäischen Union1

13,90€

13,90€

13,90€

0€

1 ausgenommen:  Färöer, Grönland, Ålandinseln, Frankreich überseeische Gebiete u. Departements, Griechenland - Berg Athos, Großbritannien -Kanalinseln, Italien - Livigno und Campione d’Italia, Niederlande Überseegebiete,

Spanien Kanarische Inseln, u. Ceuta + Melilla, Zypern Nordteil

§6    Lieferbedingungen

(1)     Die Auswahl der Logistik- und Transportunternehmen obliegt der effective Solutions GmbH.

(2)     Sofern die Ware sofort verfügbar ist und nicht anders im Angebot angegeben ist, bringen wir diese innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand, so dass die Ware in 3-4 Werktagen innerhalb Deutschlands geliefert wird. Bei  Lieferungen außerhalb Deutschlands, innerhalb der europäischen Union  kann die Lieferzeit bis zu 10 Werktage betragen.

(3)     Sofern die Ware sofort verfügbar ist und nicht anders im Angebot angegeben ist, bringen wir diese bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Nachnahme innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand, so dass die Ware in 3-4 Werktagen  innerhalb Deutschlands geliefert wird. Bei  Lieferungen außerhalb Deutschlands, innerhalb der europäischen Union  kann die Lieferzeit bis zu 10 Werktage betragen.

§7    Widerruf/Widerrufsbelehrung

(1)     Widerrufsrecht

a.        Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann

b.        Unternehmer, Geschäftskunden, die nicht Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB sind vom Widerruf ausgeschlossen.

c.        Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

d.        Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bzw. vor Eingang der letzten Teillieferung beim Empfänger oder einem von Ihnen benannten Dritten (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

e.        Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

effective Solutions GmbH
Marie-Curie Str. 6
D-85055 Ingolstadt
Germany
Phone:         +49 (0) 841 981 73 88-0
Fax:            +49 (0) 841 981 73 88-99
Mail:            magswitch@effective-s.com

(2)     Widerrufsfolgen

a.        Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

b.        Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

c.        Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.“

d.        Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

e.        Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

f.         Falls  nicht anders vereinbart wird Ihnen  für die Rücksendung der Ware von uns eine Paketmarke zugesendet.

g.        Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten bzw. die Paketmarke erhalten haben, an uns oder an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

h.        Die Auswahl des Pakettdienstleisters und der Versandart obliegt uns.

i.         Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

(3)     Ausschlüsse vom Widerrufsrecht

a.        Das Widerrufsrecht besteht nicht

           i.       bei Lieferungen von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

           ii.       bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software bzw. Softwaremedien, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

(4)     Rückgabe von Speicher Medien

a.        Bitte beachten Sie vor der Rückgabe von Geräten mit Speichermedien (z.B. Festplatten, USB-Sticks, etc.) folgende Hinweise:

           i.       Für die Sicherung der Daten sind Sie grundsätzlich selbst verantwortlich. Bitte legen Sie sich entsprechende Sicherungskopien an bzw. löschen Sie enthaltene personenbezogene Daten. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn personenbezogene Daten Dritter gespeichert sind.

           ii.       Ist eine Löschung aufgrund eines Defekts nicht möglich, so bitten wir Sie, uns ausdrücklich auf das Vorhandensein von personenbezogenen Daten hinzuweisen.

(5)     Ende der Widerrufsbelehrung

§8    Eigentumsvorbehalt

(1)     Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor. Dies gilt auch für alle zukünftigen Lieferungen, auch wenn wir uns nicht stets ausdrücklich hierauf berufen. Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.

§9    Gratiszugaben

(1)     Gratiszugaben gelten nur in Verbindung mit einer Bestellung entsprechend den Konditionen, die im Angebot angegeben sind.

(2)     Pro Kunde, Haushalt und Lieferort ist nur eine Gratiszugabe einlösbar.

(3)     Ein Umtausch von Sachbeigaben gegen Erstattung des regulären Kaufpreises des Zugabeartikels ist nicht möglich.

(4)     Das Eigentum von Gratisartikeln geht erst nach Ablauf der Widerrufsfrist auf den Kunden über.

a.    Bei Aktionen mit einem Mindestbestellwert gelten folgende Regelungen:

b.    Der Mindestbestellwert ist entsprechend der Aktion angegeben.

c.    Der Mindestbestellwert gilt pro Bestellung und kann nicht mit mehreren Bestellungen kombiniert werden.

d.    Bestellungen größer dem Mindestbestellwert bedeuten, dass ein bestandskräftiger Kaufvertrag - auch nach einer möglichen Ausübung Ihres Widerrufsrechts - zustande gekommen ist und durchgeführt werden muss. Reduziert sich der Einkaufswert Ihrer Bestellung durch Ausübung eines Widerrufsrechts bzw. durch eine Retoure unter den jeweiligen Mindestbestellwert, ist für diesen Einkauf der Erhalt einer Gratiszugabe nicht möglich und der Anspruch erlischt. Die Gratiszugabe muss dann ebenso an uns zurückgesendet werden.

(5)     Mehrere Gratiszugaben oder Gutscheine, insbesondere Gratiszugaben oder Gutscheine aus verschiedenen Aktionen, können nicht kombiniert werden.

(6)     Die Gültigkeitsdauer ist auf die Angabe im Angebot begrenzt. Bei Einkäufen außerhalb des Aktionszeitraums kann die Zugabe nicht mehr gewährt werden.

§10  Höhere Gewalt

(1)     Höhere Gewalt, jeder Art, unvorhergesehene Betriebs-, Verkehrs-, oder Versandstörungen, Feuerschäden, Überschwemmungen, unvorhersehbarer Arbeitskräfte-, Energie-, Rohstoff- oder Hilfsstoffmangel, Streiks, Aussperrungen, behördliche Verfügungen oder andere von uns nicht zu vertretenden Hindernisse, welche die Herstellung, den Versand oder die Abnahme verzögern, verhindern oder unzumutbar werden lassen, befreien für die Dauer und Umfang der Störung von der Verpflichtung zur Lieferung und Abnahme.

(2)     Bei einer Verzögerung von mindestens 8 Wochen sind beide Parteien zum Rücktritt berechtigt.

§11  Gefahrübergang bei Versendung

(1)     Bei Geschäften mit natürlichen Personen bzw. Verbrauchern (B2C) geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung bei Lieferung/Empfang der Waren an den Besteller über.

(2)     Bei Geschäften mit Unternehmern, Geschäftskunden, die nicht Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB (B2B) geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung bei der Ware geht im bei Anzeige der Fertigstellung und vertragsmäßiger Bereitstellung im Werk oder bei wunschgemäßem Versand der Ware bzw. Übergabe an den Kunden auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

§12  Gewährleistung und Mängelrüge sowie Rückgriff und Herstellerregress

(1)     Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten der gelieferten Ware ordnungsgemäß nachgekommen ist.

(2)     Sofern nicht anders im Angebot angegeben, verjähren Mängelansprüche bei Neuware bei Verkäufen an natürliche Personen bzw. Verbrauchern bei Neuware nach 24 Monaten und bei gebrauchten Gütern nach 12 Monaten. Diese Frist beginnt nach erfolgter Lieferung beim Besteller oder bei Abholung.

(3)     Sofern nicht anders im Angebot angegeben, verjähren Mängelansprüche bei Neuware verjährt bei Verkäufen an Unternehmer, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB (B2B) nach 12 Monaten und bei gebrauchten Gütern wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Diese Frist beginnt nach erfolgter Versandbenachrichtigung bei Abholung oder Ablieferung der von uns gelieferten Ware bei unserem Besteller.

(4)     Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben. Rückgriffsansprüche bleiben von vorstehender Regelung ohne Einschränkung unberührt. Vor etwaiger Rücksendung der Ware ist in jedem Fall unsere Zustimmung einzuholen.

(5)     Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern.

(6)     Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind.

(7)     Werden vom Besteller oder Dritten Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen ohne Einwilligung der effective Solutions GmbH vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.

(8)     Grundsätzliche führt das Öffnen von Geräten zum Erlöschen des Gewährleistungsanspruchs. Ausnahmen bilden Wartungs- oder Justierarbeiten, die im Gewährleistungszeitraum auszuführen und entsprechend in den Dokumentationen der Produkte beschrieben sind.

§13  Datenschutz

(1)     Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden.

(2)     Datenübermittlung und Datenprotokollierung

a.    Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt.

b.    Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

(3)     Nutzung persönlicher Daten

a.    Persönliche bzw. personenbezogene Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Unter personenbezogenen Daten sind Informationen zu verstehen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

b.    Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

(4)     Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten

a.    Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an uns:

effective Solutions GmbH
Marie-Curie Str. 6
D-85055 Ingolstadt
Germany
Phone:         +49 (0) 841 981 73 88-0
Fax:             +49 (0) 841 981 73 88-99
Mail:            magswitch@effective-s.com

b.    Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen.

(5)     Sicherheit Ihrer Daten

a.    Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

b.    Ein Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer oder mobile Endgeräte gemeinsam mit anderen nutzen.

c.    Zum Zwecke der Kreditprüfung behalten wir uns vor ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung zu verwenden und diese mit ihren bei verschiedenen Unternehmen gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten abzugleichen.

d.    Zur Versendung von Informationsmaterial und zu eigenen Werbezwecken, werden Ihre Daten nur intern weitergegeben. Eine Weitergabe an andere Dritte findet nicht statt.

e.    Sofern Sie mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übersendung unseres kostenlosen Newsletter und zwecks Übermittlung von Informationen über Aktionen und Neuheiten einverstanden sind, erteilen Sie in Ihrer Anmeldung hierzu Ihr Einverständnis. Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihr Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

f.     Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Loginbereich einsehen.

(6)     Social Plugins

a.    Auf unserer Website kommen Social PlugIns von Facebook, Twitter und Google zum Einsatz. Unser Internetauftritt zeigt daher einen „+ 1“ bzw. „Twittern“ bzw. „Gefällt mir“ Button. Hierbei handelt es sich um  Angebote der US - amerikanischen Unternehmen Google Inc. (1600 Amphittheatre Parkway, Montain View, CA 94043, USA) und Facebook Inc. (1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94394 USA) bzw. Twitter, Inc. (1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103).

b.    Erst wenn Sie auf den Button „+ 1“ bzw. „f“ oder „Twittern“ klicken baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook, Twitter bzw. Google auf. Der Inhalt der „+ 1“, oder „Twittern“ bzw. „f“ oder „Daumen hoch“ - Schaltfläche wird dann von Google bzw. Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google oder Facebook mit dem Button erhebt.

c.    Auf ihren Internetseiten stellen Facebook, Twitter und Google detaillierte Informationen zu Umfang, Art, Zweck und Weiterverarbeitung Ihrer Daten und Rechte zum Schutz Ihrer Privatsphäre zur Verfügung.

d.    Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten Ihrer sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter und Google +) sowie Löschen gesetzter Cookies können Sie vermeiden, dass Facebook, Twitter und Google während Ihres Besuchs unserer Website Informationen über Sie sammelt.

(7)     Hinweis zu Google Analytics

a.    Wir behalten uns vor auf diese Website Google Analytics, zu benutzen, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).  Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

b.    Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

(8)     Cookies

a.    Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien.

b.    Andere Cookies, sog. “Dauerhafte Cookies“ verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Diese Cookies erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

c.    Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie die Cookie-Behandlung in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers modifizieren. Meist befindet sich die Einstellungsmöglichkeit im Extras-Menü unter dem Punkt Einstellungen bzw. Internetoptionen. Einige Funktionalitäten unseres Internetshops können wir Ihnen dann allerdings nicht mehr anbieten. Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen die temporären Cookies zugelassen werden.

(9)     Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

a.    Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

b.    Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über die Kontaktmöglichkeiten der Internetseite an uns (siehe §1717 Kontakt, Anschrift).

§14  Dauer der Speicherung

(1)     Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

§15  Anwendbares Recht

(1)     Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

(2)     Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden

(3)     Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von uns gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch.

(4)     Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlich zwingenden Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat. Für den Umfang des Rückgriffsanspruches des Bestellers gegen den Lieferer gilt ferner §3entsprechend.

(5)     Garantie besteht grundsätzlich nicht. Garantieansprüche können nur dann geltend gemacht werden, wenn Garantievereinbarungen in schriftlicher Form seitens der effective Solutions GmbH vorliegen.

§16  Sonstiges

(1)     Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

(2)     Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Ingolstadt oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von uns, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

(3)     Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

(4)     Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt, bzw. diese Lücke ausfüllt.

§17  Kontakt, Anschrift

(1)     effective Solutions GmbH
Marie-Curie Str. 6
D-85055 Ingolstadt
Germany
Phone:              +49 (0) 841 981 73 88-0
Fax:                 +49 (0) 841 981 73 88-99
Mail:                 magswitch@effective-s.com



effective-s -
Ihr Magswitch und Swivel Link Partner